logo

Bilder




Tiere

Stories







Kontakt



von webmaster

Unsere Hündinnen


Sirina

Rasse: Schäferhund-Mischling
Größe: ca. 54 cm, ca. 15 kg
Farbe: beige - schwarz
Alter: geb. ca. Januar 2011
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Hier haben wir mal wieder eine Hündin, die bewegungsfreudige Leute begeistern wird! Sirina ist nämlich ein Energiebündel, die gern läuft, lernt und sportlichen Aktivitäten keinesfalls abgeneigt ist. Die junge Hündin hat bestimmt Freude, ihre Menschen beim Radfahren oder Joggen zu begleiten, aber findet sicher auch viel Freude am Hundesport. Welche Form der mentalen und physischen Bewegung ihr Spaß macht, darf ihre neue Familie gern selbst herausfinden!
Sirina, die noch in Italien ist, wurde auf der Straße gefunden und ins Tierheim gebracht, wo sie in einer kleinen Hundegruppe lebt.
Sirina sucht Menschen, die gern einen Hund um sich haben und sich viel mit ihm beschäftigen möchten, denn sie ist gern im Mittelpunkt. Dennoch sollte ihr hundeerfahrener Halter auch wissen, daß sie keine rund-um-die-Uhr Animation haben soll, damit die nötige Ruhe nicht zu kurz kommt!
Mit anderen Hunden ist sie verträglich und könnte auch als Zweithund gehalten werden, wenn der erste Hund mit ihrem aktiven Wesen zurecht kommt. Da sie sehr verspielt ist - mit Hunden wie Menschen - wäre ein ebenso spielfreudiger Hundekumpel, mit dem sie durch Garten und über Wiesen toben darf, natürlich ideal.
Sirina geht schon an der Leine, dennoch wird sie sich freuen, in ihrer neuen Familie noch Vieles lernen zu dürfen!

Ihr Ansprechpartner:
Michaela Wolf
Telefon: 05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Sirina

Sirina

Sirina


Ziva

Rasse: Mischling
Größe: ca. 55 cm & 25 kg
Farbe: braun-weiß
Alter: geb. ca. 2011
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträgllich mit Hündinnen:ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: Keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Vielleicht steckt in Ziva ein Schuß Maremmano - genau sagen können wir das aber nicht, deshalb ist sie als Mischling deklariert.
Die junge Hündin wartet in einem mittelitalienischen Tierheim, nachdem man sie in den Straßen eines Dorfes umherirrend fand.
Ziva hat offenbar keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht, denn sie ist sehr zugänglich und zutraulich. Anderen Hunden gegenüber zeigt sie sich recht selbstbewusst, aber nicht aggressiv. Wir denken, daß sie schon zu einem Rüden vermittelt werden kann, der nichts dagegen hat, daß die Dame im Haus die Hosen anhat. Mit einem ebenfalls selbstbewussten Hund könnte es möglicherweise Probleme geben.
Ziva kennt schon die Leine, aber natürlich haben das neue Herrchen oder Frauchen auch noch ein bißchen Arbeit vor sich!

Ihr Ansprechpartner:
Michaela Wolf
Telefon: 05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Ziva

Ziva

Ziva


Valda

Rasse: Setter - Mix
Größe: ca. 51 cm & 10 kg
Farbe: weiß - schwarz
Alter: geb. ca. 2011
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträgllich mit Hündinnen:ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: Keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Valda lebte in einem Dorf auf einer Müllhalde, jetzt befindet sie sich in einem Tierheim in Mittelitalien.
Valda ist - obwohl man den Bildern nach eher das Gegenteil vermutet - sehr temperament- und sehr liebevoll.
Valda zeigt sich weiterhin mit allen anderen Hunden brav und kennt schon das Laufen an der Leine.
Für Valda suchen wir also Menschen, die ihr zum Einen noch die nötige Erziehung zukommen lassen, zum anderen aber auch das kleine Powerpaket auslasten können - sowohl körperlich als auch geistig!
Valda ist bereits kastriert und geimpft, entwurmt und gegen Parasiten behandelt!

Ihr Ansprechpartner:
Michaela Wolf
Telefon: 05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Valda

Valda

Valda


Chika

Rasse: Golden-Retriever-Mischling (?)
Größe: mittelgroß
Farbe: creme mit schwarzen & weißen Abzeichen
Alter: geb. ca. 01.02.2012
kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträgllich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt, kann aber getestet werden
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine
Mittelmeererkrankungen: negativ getestet auf Filaria immitis, Anaplasmose, Borreliose, Ehrlichiose, Leishmaniose, Rickettsiose
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Chika und ihr Gefährte Rango kamen als Welpen von Süditalien in die Lombardei. Sie wurden ursprünglich von zwei Südamerikanerinnen adoptiert. Die eine ging zurück in die Heimat, die andere bekam ein Baby.
Keine Zeit also - und man hielt die beiden Hunde auf dem Balkon. Leider ist diese Haltungsform in Italien keine Seltenheit!
Schließlich zog die Frau in eine Wohnung ohne Balkon und die Hunde mussten weg. So wurden sie von unserem Partnerverein "Salva la Zampa" aufgenommen.
Chika ist mit allen Hunden superlieb und zeigt sich auch sehr gehorsam.
Fremden gegenüber ist sie anfänglich ängstlich und äußert dies über Bellen und Knurren. Der Knoten platzt aber sehr schnell und dann ist Chika freundlich und verteilt Küßchen.
Beide Hunde vermitteln wir getrennt oder zusammen - aber in einen Haushalt, in dem man mit unsicheren Hunden umgehen kann und das Angstverhalten von Chika nicht als Dominanz versteht. Mit Zuwendung, richtigem Verhalten und etwas Sachkenntnis, vielleicht mit Hilfe eines gewaltfrei arbeitenden Hundetrainers sollte man Chika zeigen, daß sie keine Angst (mehr) haben muss und für sie ein gutes, neues Leben beginnt.
Wer gibt ihr (und evtl. Rango) ein endlich gutes zu Hause?

Kontakt: Michaela Wolf
Tel.:05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Chika

Chika

Chika


Perla

Rasse: Schäferhund-Mischling
Größe: ca. 57 cm & 24,8kg kg
Farbe: schwarz mit loh
Alter: geb. 2010
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträgllich mit Hündinnen:ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: Keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Unsere Perla lebte bisher mit ihrer Tochter Paola und
einigen anderen Hunden (unter anderem mit unserer Yasha)
als Streuner an einem kleinen Flughafen in Mittelitalien.
Alters entsprechend ist die liebe Hündin natürlich noch
lebhaft, trotzdem aber sehr verschmust und freut sich
über jegliche Zuwendung von Menschen.
Mit Hündinnen ebenso wie mit Rüden zeigt sich Perla
sozialverträglich und könnte daher auch gut in einen
Haushalt ziehen in dem schon ein oder mehrere Hunde
leben.
Also im Ganzen eine rund um tolle Hündin, die sogar schon
das Laufen an der Leine kennen gelernt hat. So würde sie
sicherlich auch bei gut informierten Hundeanfängern
einziehen können.

Wenn Perla nun Ihr Interesse geweckt hat, dann melden Sie
sich doch mal bei uns.

Ihr Ansprechpartner:
Michaela Wolf
Tel.:05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Perla

Perla

Perla


Yora

Rasse: Mischling
Größe: ca. 39,5 cm & 9,6 kg
Farbe: hellbraun
Alter: geb. ca. 2011
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträgllich mit Hündinnen:ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen:negativ getestet auf Leishmaniose, Filaria, Ehrlichiose, Babesiose, Rickettsiose und Anaplasmose
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Yora allein weiß, was sie bislang erlebt hat - sie wurde gefunden in einem kleinen Abruzzendorf und kam dann ins Tierheim.
Die mittelgroße, nicht einmal 10 kg schwere Hündin ist sehr freundlich mit Zwei- und Vierbeinern, schmust gern und kennt auch schon das Laufen an der Leine.
Yora wäre sicherlich auch als "Stadthund" geeignet, wenn man sie behutsam an die Geräusche der Stadt heranführt und natürlich für genügend Auslauf im Grünen sorgt.
Auch als Zweithund ist Yora geeignet.

Kontakt: Michaela Wolf
Tel.:05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Yora

Yora

Yora


Piccola

Rasse:Mischling
Größe: Endgröße vermutlich mittel bis groß
Farbe: schwarz mit weißen Abzeichen
Alter: geb. ca. Januar 2014
kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträgllich mit Hündinnen:ja
Verträglich mit Katzen: ja
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: behandelte Bißverletzung
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Diese Welpin lebt bei einer tierlieben Süditalienerin, die sich um Straßenhunde und -katzen kümmert. Die kleine Piccola wurde schlimm gebissen und musste tierärztlich versorgt werden.
Piccola ist noch ängstlich, dennoch lieb was sie bräuchte wäre ein ruhiger Platz!
Derzeit lebt sie mit 6 anderen Hunden und vielen Katzen zusammen um Verträglichkeiten muss man sich also keine Sorgen machen. Die kleine Maus ist bereits geimpft sofern sich ein Pflege- oder Endplatz findet, kann sie nach Deutschland kommen.


Kontakt: Michaela Wolf
Tel.:05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Piccola

Piccola

Piccola


Sara

Rasse: Maremmano - Mischling (?)
Größe: 55 cm SH & 15 kg
Farbe: weiß
Alter: geb. ca. Januar 2011
kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträgllich mit Hündinnen:ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Diese verträgliche Hündin fand man zusammengekauert in einem Dorf.
Sie ist vielleicht ein Maremmano-Mix, man kann es nur erahnen.
Anfangs ist Sara Fremden gegenüber ängstlich. Laut Aussage der Tierheimmitarbeiter taut sie aber schnell auf und buhlt dann auch um Zuwendung. Als Andreas im März 2013 Bilder von ihr machte, verkroch sie sich und machte auch wenig Anstalten einer Kontaktaufnahme. Wir gehen also zunächst von einer ängstlichen Hündin aus, die bestimmt in erfahrenen Hundehalterhänden richtig wäre und auch eher in einen ruhigen Haushalt gehört. Ein bereist vorhandener Ersthund kann Sara bestimmt helfen, schneller Vertrauen zu fassen. Sara hat sie das Laufen an der Leine kennen gelernt, alles andere dürfen ihre neuen Besitzer ihr noch beibringen. Sara sucht ein zu Hause mit Garten, gern als Zweithund bei lieben Menschen, die ihr anfangs Zeit geben und sie nicht bedrängen.


Kontakt: Michaela Wolf
Tel.:05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Sara

Sara


Taffy

Rasse: Labrador- Mischling
Größe: 56 cm SH & 22 kg
Farbe: schwarz
Alter: geb. ca. Anfang 2010
kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträgllich mit Hündinnen:ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Unsere schwarze Schönheit mit Namen Taffy schlug sich bisher als Streunerin auf den Straßen Italiens durch.
Aktuell lebt die Mischlingshündin in einem unserer Partnertierheime und zeigt sich dort gehorsam und gesellig. Taffy ist verträglich mit Hündinnen und Rüden, möchte hierbei aber den Ton angeben und neigt etwas zu Dominanz.
Das Gehen an der Leine scheint der Mischlingshündin nicht gänzlich unbekannt zu sein, so berichten zumindest unsere Kollegen vor Ort.

Wer hat ein Herz für diese junge Hundedame?

Kontakt: Michaela Wolf
Tel.:05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Taffy

Taffy

Taffy

Taffy


Enrica

Rasse: Schäferhund-Mix
Größe: 51cm SH & 27kg
Farbe: schwarz-braun
Alter: geb. ca. 2008
kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja, bedingt
Verträgllich mit Hündinnen:ja, bedingt
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen:
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Enrica wurde auf der Straße in einer Kleinstadt in Mittelitalien gefunden.Sie trug Leine und Halsband, doch niemand fragte nach dem Hund. Da sie (trotz Chippflicht in Italien) weder einen Mikrochip noch eine Tätowierung hat, wurde sie nun zur Vermittlung freigegeben.
Enrica ist sehr verschmust und zeigt Menschen gegenüber keine Ängste.
Enrica ist rudelverträglich, jedoch ein wenig dominant anderen Hunden gegenüber. Wir denken, daß es mit einem freundlichen Rüden bestimmt keine Probleme geben würde!
Sie ist geimpft, gechipt und negativ getestet auf Filaria und Leishmaniose !

Kontakt: Julia Blatt
Tel.:05721-8204290
julia@tierhilfe-idensen.de


Enrica

Enrica

Enrica

Enrica


Lola (auf Pflegestelle)

Rasse: Pinscher-Mischling
Größe: klein, ca. 8 kg
Farbe: schwarz-creme
Alter: geb. 14.07.2005
kastriert: ja
Verträglich mit Rüden:ja
Verträgllich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: ja
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: 30880 Laatzen
Krankheiten: s. Text
Mittelmeererkrankungen: Leishmaniose positiv; positiv getestet auf Ehrlichiose (behandelt mit Antibiotikum & Carbesia); negativ getestet auf Mikrofilarien, Borreliose, Rickettsiose, Babesiose und Anaplasmose
Schutzgebühr: 260 Euro

Beschreibung:
Unsere Lola ist wirklich ein besonderer Hund - als sie im Dezember 2013 in ihre Pflegestelle zog, war die Leishmaniose ausgebrochen. Monate der Tierarztbesuche, Behandlungsversuche und Sorgen liegen hinter uns - doch jetzt geht es berauf.
Lest selbst, was Lola´s Pflegemama schreibt:

Hura!!! - Endlich ist es sichtbar Lola ist auf dem Weg der Besserung. Im Dezember und Januar hatte ich immer das Gefühl, dass Lola die kommenden Tage nicht überleben würde, die Leishmaniose war so massiv ausgebrochen. Lola verlor fast alle Haare und das mitten im Winter. Eine lange Antibiotikakur zeigte zunächst keinen Erfolg. Die Haut war über und über mit Pusteln übersäht. Keine Tinktur, keine Lotion, nichts konnte den Juckreiz eindämmen. Tag und Nacht musste die kleine Maus einen Body aus Trikotstoff tragen, damit sie sich nicht total wund kratzte.
Außerdem war Lola ein klapperdürres Gestell, so dass man Angst haben mußte, sie würde beim nächsten Windstoss umfallen.

Doch Lola ist mental sehr stark und körperlich zäh. Geduldig ließ sie alle Tierarztbesuche über sich ergehen.
Langsam nahm sie zu und obwohl immer noch etwas schmal um die Hüfte, zeigt sie doch deutlich mehr Substanz. Das Beste ist ihr schönes, schwarzes, weiches Fell, das am ganzen Körper gut nachgewachsen ist.
Lola ist ein schöner Hund geworden mit wunderbaren sanften braunen Augen. Natürlich weiß ich auch, dass die Leishmaniose nicht geheilt werden kann. Lola wird vielleicht ihr Leben lang Medikamente nehmen müssen, zumindest aber muss diese Krankheit regelmäßig überwacht werden.
Um ihre Nieren zu schonen und sie vor Harnwegskristallen zu schützen, sollte sie purinarm ernährt werden, solange sie das Allopurinol nimmt. Das erfordert etwas mehr Nachdenken bei der Nahrung, die ihr angeboten wird.

Vielleicht gehört sie auch zu den Hunden, die nicht 17 Jahre alt werden oder mehr.
Trotzdem ist sie ein Traumhund. Seit sie bei mir ist habe ich immer das Gefühl, dass sie mir ganz nah ist.
Sehr empathisch stellt sie sich auf alle meine Gewohnheiten ein. Sie beobachtet sehr genau und passt sich dann an, immer bemüht, nicht aufzufallen.

Sie kann sogar schon etwas Freude ausdrücken und hat nach vielen Monaten eine erste Spielaufforderung gezeigt.
Jetzt wird es Zeit, dass Lola ihr endgültiges Zuhause findet, wo sie sich vertrauensvoll öffnen und das gesamte Spektrum ihrer großen Hundeseele zeigen kann.

Wir suchen für Lola ein Plätzchen in einem ruhigen Haushalt. Gern auch in einem reinen Frauenhaushalt. Ein bereits vorhandener Hund an dem sich Lola orientieren kann, wäre schön. Es könnten auch mehrere sein, denn Lola ordnet sich gut ein und macht keinen Stress.

Lola begleitet ihr Rudel auf jedem Spaziergang, es sei denn es regnet. Dann wartet sie lieber mit der Erledigung ihrer Geschäfte bis das Wetter besser ist. Aber ein Garten in dem sie sich frei bewegen kann, in den sie bestenfalls gehen kann, wann immer sie darauf Lust hat, wären schön.
Nachts würde sie gern in einem Körbchen im Schlafzimmer liegen. Immer dem Frauchen ganz nah sein, ohne je aufdringlich zu werden. Auf dem Sofa in der Nähe von Frauchen auch gern, aber nicht zwingend notwendig.
Auf dem Schoß fühlt sie sich nicht so wohl.

Können Sie sich vorstellen Lola in Ihrem Leben einen Platz für immer anzubieten? Dann melden Sie sich bei Pflegefrauchen Dietlind Wohmann unter nachstehenden Kontaktdaten!

Wir würden Lola auch in eine Dauerpflegestelle geben!
In einer Dauerpflegestelle lebt der Hund genauso, wie in einem "richtigen" zu Hause, aber die Tierhilfe Idensen e.V. kommt für die Kosten der Hündin auf.
Selbstverstänlich wird ein Dauerpflegeplatz genauso sorgfältig ausgewählt, wie bei einer Adoption einer unserer Hunde.


Kontakt: Dietlind Wohmann
Tel.:0511-821110
d.wohmann@t-online.de


Video von Lola November 2013

Video von Lola November 2013

Video von Lola November 2013

Lola

Lola

Lola


Tatiana

Rasse: Pastore Maremmano
Größe: 67cm SH & 27kg
Farbe: weiß
Alter: geb. ca. 2011
kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträgllich mit Hündinnen:ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Diese wohl reinrassige Maremmano-Hundedame wurde in einem Dorf in Mittelitalien gefunden. Vermutlich stammt sie vom Schäfer, der sie entweder ausgesetzt oder die ihm entlaufen ist.
Als Tatiana ins Tierheim kam, war sie sehr mißtrauisch gegenüber Menschen. Mit der Zeit ist sie aber zutraulicher geworden und hat ihre Ängste überwunden. Aber auch jetzt ist sie besonders bei Fremden am Anfang noch sehr schüchtern und braucht Zeit, Vertrauen zu fassen.
Tatiana ist eher von ruhigem Gemüt. Sie ist brav mit anderen Hunden beiderlei Geschlecht, jedoch futterneidisch. Dafür sollte man aber vollstes Verständnis haben, denn Tatiana hat bestimmt Hunger leiden und sich ein bißchen Fressen bitter erkämpfen müssen!
Das Laufen an der Leine kennt sie übirgens bereits!
Tatiana braucht in jedem Fall ein zu Hause mit eingezäuntem Garten. Maremmani sind nichts für die Stadtwohnung und etwas Hundeerfahrung kann bestimmt auch nicht schaden. Wer sich einen Herdenschutzhund ins Haus holt, sollte sich mit den Eigenschaften dieser Rasse auseinander gesetzt haben. Herdenschutzhunde sind sehr sensibel, intelligent und bringen eben auch einen gewissen Schutztrieb mit!
Tatiana gehört nicht in reine Außenhaltung, sondern benötigt natürlich Familenanschluß! Idealerweise darf sie selbst entscheiden, ob sie draußen oder drinnen ist bzw. sollte zumindest stundenweise Zugang zum umzäunten Außenbereich haben.
Wer diese hübsche Hündin bei sich aufnimmt und etwas Geduld und Ruhe investiert, wird mit bald Sicherheit einen tollen vierbeinigen Begleiter an seiner Seite haben!

Kontakt: Michaela Wolf
Tel.:05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Tatiana

Tatiana

Tatiana


Pepsi

Rasse: Schäferhund-Mix
Größe: 53cm SH & 19,8kg
Farbe: braun - schwarz
Alter: geb. ca. 2008
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Pepsi wurde in der Nähe des mittelitalienischen Tierheims gefunden, daß wir unterstützen. Man hatte sie einfach an einen Baum angebunden - Pepsi wäre dem Tode geweiht gewesen, hätte man sie nicht gefunden.
Sie ist etwa 50 cm groß und wiegt ca. 20 kg.
Leider sucht sie inzwischen schon einige Jahre ihr zu Hause - ohne Erfolg.
Pepsi ist zwar anfangs schüchtern, aber wenn man sich etwas mit ihr beschäftigt und dabei viel Ruhe und Geduld austrahlt, fasst sie Vertrauen. Durch die Zeit im Tierheim ist es schon besser geworden mit ihrer Angst und sie ist zutraulicher geworden. Sie ist superlieb dabei und kommt vorsichtig über den Boden zum Menschen gerobbt.
Da aber damit zu rechnen ist, daß sie nach einem Umzug wieder schüchterner sein wird, suchen wir für die mittelgroße Hündin ein zu Hause, in dem sie vor allem zu Anfang Rückzugsmöglichkeiten hat und in dem es nicht allzu hektisch zugeht.
Mit anderen Hunden ist Pepsi brav - ein bereits vorhandener Vierbeiner würde ihr sicherlich helfen, ihre Angst schneller zu bewältigen.

Kontakt:
Michaela Wolf
Tel. 05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Pepsi

Pepsi

Pepsi


Ximona

Rasse: Mischling
Größe: ca. 51 cm, ca. 19 kg
Farbe: schwarz mit weißer Brust
Alter: geb. ca. Februar 2012
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: negativ getestet auf Babesiose, Filaria, Anaplasmose, Rickettsiose, Ehrlichiose; fraglicher Leishmaniose-Titer
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Auch bei Ximona handelt es sich wieder um einen Fundhund, der sich in einem Dorf durchschlug. Irgendein Einwohner meldete die Hündin, so daß sie zunächst ins öffentliche Tierheim kam, nun aber in unserem Partnertierheim in Mittelitalien auf ein gutes zu Hause oder einen Pflegeplatz wartet.
Die noch junge Hündin ist natürlich alterstypisch lebhaft und verspielt, aber auch sehr verschmust, hält allerdings erst einmal Abstand, wenn Fremde sich nähern. Sie taut aber recht schnell auf, wenn man ihr Zeit lässt und sie nicht drängt.
Mit anderen Hunden zeigt sie sich verträglich und lebt derzeit in einer Kleingruppe in einem Gehege.
Ximona wäre sicherlich auch geeignet als Zweithund und mag bestimmt auch nette Kindern gern! Natürlich braucht sie - wie jeder Junghund - noch etwas Erziehung, so daß der Besuch einer Hundeschule, gerade wenn sie von Hundeanfängern adoptiert wird - sinnvoll wäre.
Hoffen wir, daß ihre Farbe nicht abschreckt und sie trotzdem bald ein schönes zu Hause findet!

Kontakt:
Michaela Wolf
Tel. 05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de

Ximona

Ximona

Ximona


Tessy

Rasse: Mischling
Größe: mittelgroß
Farbe: schwarz-braun
Alter: geb. ca. Sommer 2012
Kastriert: in Kürze
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Tessy ist ein Fundhund aus der Nähe von Neapel und etwa 2 Jahre jung.
Die mittelgroße Hündin wurde wahrscheinlich ausgesetzt und halb verdurstet von einer tierlieben Italienerin aufgenommen. Tessy lebt nun bei ihr zusammen mit 6 anderen Hunden bis sich ein End- oder Pflegeplatz gefunden hat.
Sie ist eine liebe und anhängliche Hündin, die bislang keine "besonderen Auffälligkeiten" zeigt.
Tessy ist bereits geimpft und wird in Kürze kastriert.

Kontakt: Michaela Wolf
Tel.:05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Tessy

Tessy


Xinfa

Rasse: Mischling
Größe: ca. 55 cm, ca. 17,6 kg
Farbe: grau-beige
Alter: geb. ca. Januar 2012
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Die hübsche Mischlingshündin Xinfa wurde streunend, außerhalb der Stadt, in einem Dorf aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Hier wurde sie gechipt, kastriert, geimpft, entwurmt und gegen Parasiten behandelt.
Ob Xinfa jemals ein richtiges Zuhause hatte, oder schon auf der Straße geboren wurde wissen wir leider nicht, ebenso wenig, was sie bereits erlebt hat.
Xinfa ist Menschen gegenüber noch etwas schüchtern, aber durchaus neugierig, Neues zu erfahren und kennen zu lernen. Es braucht Geduld und Zeit und Xinfa möchte selbst den Zeitpunkt wählen, dem Menschen näher zu kommen. Fühlt sie sich in die Ecke gedrängt, würde sie durchaus auch mal ihre Zähnchen zeigen.
Mit Hunden beiderlei Geschlechts ist Xinfa verträglich und sozial, so dass sie auch gut zu einem bereits vorhanden Hund vermittelt werden könnte. Die neuen Hundeeltern von Xinfa sollen sich also darauf einstellen, dass sie einen Rohdiamanten bekommen der das Hunde 1x1 und jegliche Eindrücke noch erlernen möchte. Etwas Hundeerfahrung sollte vorhanden sein, ebenso Geduld und Ruhe.
Xinfa ist anfangs eben kein Schmusehund!
Wenn Sie also auf der Suche nach einer agilen Hündin sind, der Sie zeigen können wie schön ein Leben in einer eigenen Familie ist, dann treten Sie mit uns in Kontakt.

Kontakt: Michaela Wolf
Tel.:05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Xinfa

Xinfa

Xinfa

Xinfa


Coniglietta

Rasse: Mischling
Größe: klein
Farbe: braun mit weißen Abzeichen
Alter: geb. ca. Frühjahr 2013
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen:
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Der Name dieser kleinen Hündin ist in etwa mit "Häschen" zu übersetzen.
Sie ist eine Straßenhündin aus Süditalien und wird von einer tierlieben, älteren Frau gefüttert. Im Frühjahr wurde sie kastriert und musste wieder zurück auf die Straße, denn niemand hat Platz für die kleine Maus - und in ein Tierheim soll sie ganz bestimmt nicht.
Jetzt habe die Tierschützer in Castelvolturno Angst, daß Coniglietta etwas zustoßen könnte, denn vor Kurzem gab es in der Nähe einen Vorfall, bei dem Hunde aus Privathand einen Straßenhund getötet haben.
Coniglietta sucht daher eine Pflegestelle oder einen Endplatz!
Sie ist verträglich mit Artgenossen, über ihre Vergangenheit wissen wir nichts.


Kontakt: Michaela Wolf
Tel.:05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Coniglietta

Coniglietta

Coniglietta


Daila

Rasse: Labrador-Mischling
Größe: 50cm SH & 28,7kg
Farbe: braun mit weißen Abzeichen
Alter: geb. ca. Juni 2010
Kastriert: Ja
Verträglich mit Rüden: Ja
Verträglich mit Hündinnen: bedingt
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Daila wurde zwischen Müll leben gefunden als Streunerin in einem Wohngebiet. Man brachte sie in ein gut geführtes italienisches Tierheim und dort wartet Daila nun auf eine Pflegestelle oder einen Endplatz.
Daila ist bereits kastriert, geimpft, gechipt. Sie hatte mindestens einen Wurf Welpen, was man an ihrem Gesäuge gut erkennen kann.
Als sie ins Tierheim kam hatte Daila Vertrauen zu niemandem und große Angst wenn man sich bewegte, um etwas vom Boden aufzuheben. Jetzt ist sie schon etwas zur Ruhe gekommen, zeigt sich verschmust, total lieb und eher ruhig im Wesen. Daila hat noch etwas Angst vor der Leine, aber es ist kein Problem, sie festzuhalten und vorsichtig anzuleinen.
Daila ist verträglich mit Rüden, bei Hündinnen zeigt sie sich dominant. Sie bringt keine Hündinnen um oder greift sie an - aber sie ist beim Kennelernen etwas stürmisch und möchte die Hündin zuerst untersuchen, anschließend verliert sie sofort das Interresse.
Welches zu Hause suchen wir für Daila? Wie immer bei Hunden mit realtiv unbekannter Vergangenheit sind hier Leute gefragt, die schon Erfahrung mit Hunden haben und sich vorstellen können, ein "Überraschungsei" zu bekommen, daß wahrscheinlich noch nie in einem Haus gelebt hat, viele Umweltreize nicht kennt oder schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht hat, nicht stubenrein ist, nicht leinenführig, nicht erzogen...
Daila vermitteln wir gern zu einem bereits vorhandenen Rüden. Auf jeden Fall braucht Daila einen gut eingezäunten Garten und auch der Besuch einer Hundeschule ist anzuraten. Außerdem sollten Daila´s neue "Eltern" viele Streicheleinheiten geben können!

Kontakt: Michaela Wolf
Tel.:05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Daila

Daila

Daila


Quarta

Rasse: Schäferhund-Mischling
Größe: ca. 48 cm, ca. 14,4 kg
Farbe: tricolor
Alter: geb. ca. September 2011
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Wieder ein italienischer Fundhund!
Die noch schüchterne Quarta streunerte in einem Dorf umher, bis Bewohner dies meldeten und man sie ins Tierheim brachte. Wie lange sich Quarta auf der Straße durchschlagen musste und was sie in ihrem Lebensjahr erfahren musste, wissen wir nicht.
Anfangs ist die mittelgroße Hündin fremden Personen gegenüber ängstlich, was sich jedoch ändert wenn sie merkt, daß man ihr nichts Schlechtes will.
Mit anderen Hunden ist Quarta sehr brav, aber weniger eine Spielerin. Sie mag es gern, wenn auch ihr vierbeiniges Gegenüber etwas ruhiger ist.
Sie hat ein alterstypisch agiles Temperament und freut sich schon auf Spaziergänge, Spiel und Auslastung mit ihrer neuen Menschen- hoffentlich bald!
Sie ist bereits kastriert, geimpft, entwurmt und gegen Parasiten geschützt.
Quarta kennt auch bereits das Laufen an der Leine, da im Tierheim die Hunde in Kleingruppen ausgeführt werden.

Ihr Ansprechpartner:
Michaela Wolf
Telefon: 05723-798419
michaela@tierhilfe-idensen.de


Quarta

Quarta

Quarta


Wera

Rasse: Segugio Maremmano
Größe: ca. 50 cm, ca. 17,8 kg
Farbe: rotblond
Alter: geb. ca. 2010
Kastriert: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
Herkunft: Italien
Aufenthaltsort: Italien
Krankheiten: keine bekannt
Mittelmeererkrankungen: Tests stehen noch aus
Schutzgebühr: 310 Euro

Beschreibung:
Wera gehört zur Rasse der Segugio Maremmano welches wiederrum ein italienscher Laufhund ist. Hauptsächlich werden sie zur Jagd auf Wildschweine aber auch für Hasen und anderes Niederwild benutzt.
Die rotblonde Hündin wurde streunend in der Stadt aufgegriffen, von der Gesundheitsbehörde dann kastriert und ins Tierheim gegeben. Über die Vergangenheit von Wera wissen wir nichts, vermuten aber, dass sie von einem Jäger stammt (unter anderem wegen der kopierten Rute), wo sie entweder zur Jagd genutzt wurde oder um Nachwuchs zu produzieren.
Aktuell lebt Wera jedenfalls in einem unserer Partnertierheime in Mittelitalien und sucht ein Plätzchen auf Lebenszeit, bei netten Menschen, die ein bisschen Erfahrung haben in der Haltung von Jagdhundrassen und Spaß haben in der Natur unterwegs zu sein.
Wera ist Menschen gegenüber sehr anhänglich und gesellig und hat sogar schon Bekanntschaft mit der Leine gemacht. Anderen Hunden gegenüber zeigt ist sie ebenfalls sozial und friedlich.

Wenn Sie Wera zeigen möchten, wie ein tolles Hundeleben aussieht, dann melden Sie sich doch einfach bei uns.

Kontakt: Julia Blatt
Tel.:05721-8204290
julia@tierhilfe-idensen.de


Wera

Wera

Wera

Wera